Luxus-Camping am Fort Bou Jeriff

Über asphaltierte Hauptstraßen und 9 Kilometer Piste erreichen wir die die luxeriöse Fort Bou Jeriff Unterkunft, ein Prunkstück, das inmitten der hügeligen mit Kakteen bewachsene Landschaft plötzlich wie aus dem Nichts auftaucht. Es liegt in unmittelbarer Nähe der 1935 erbauten Festung der ehemaligen französischen Fremdenlegion Fort Bou Jeriff. Die heutige Ruine diente als Inspiration für die festungsähnliche Ferienanlage. Mr. Pierre, der Inhaber aus Frankreich hat für Naturfreunde hier ein gediegenes Motel mit Wohnwagenstellplätzen und feinem Restaurant erbaut. Auch Camping ist möglich, im eigenen Zelt oder in vorbereiteten Jurtenzelten, die sehr gemütlich sind.


Doch bevor wir uns heimisch niederlassen, und ein Dinner vom Feinsten mit Kamelfleisch zu uns nehmen, lockt die Festung als Fotokulisse …

 

Fahrdaten:
Strecke: Guelmim > Fort Bou Jeriff
Gefahrene Kilometer: 48km (9km Piste)
Durchschnittsgeschwindigkeit: 19,2 km/h
Akkus: 12Ah

09. März 2011 von Susanne Brüsch
Kategorien: Blog | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


CAPTCHA-Bild

*